Kostenloses Frühstück und Führung bei Pfeffersack & Soehne

Pfeffersack & Soehne und der Rotaract Club Koblenz laden alle 18 bis 30 Jährigen zu einem kostenlosen Frühstück mit anschließender Führung ein!!!!
„Von schwarzem Pfeffer über feine Kräuter bis hin zu knusprigem Salz und eigenen Gewürzmischungen.“
Dafür ist Pfeffersack & Soehne seit 2011 bekannt und berühmt.
„Unsere Definition von gutem Essen setzt sich aus Geschmack, Wohlbefinden und Gesundheit zusammen.“
Also lass dich kulinarisch verwöhnen und melde dich hier bis zum 17.05.2019 verbindlich an:
 
Freie Plätze: 16
 
Unverträglichkeiten und Allergien bitte mit angeben!
 
Wir freuen uns auf Dich 😋
 
*Teilnahme nur für 18 bis 30 Jährige.

Besichtigung des Segelflugplatzes Koblenz-Winningen

Um über den Wolken schweben zu können, fahren die meisten von uns nach Köln oder Frankfurt am Main – aber nur 12 km außerhalb der Altstadt kann man auch in Koblenz fliegen.

Zwei unserer Mitglieder sind im Luftsportverein am Flugplatz Winningen Mitglieder und ermöglichten uns am 30.03.2019 einen kleinen Einblick in ihr Hobby des Segelfliegens.

Abheben durften wir zwar nicht –  aber der informative Vortrag, die Besichtigung der Flughalle und das Probesitzen in einem Segelflugzeug gaben uns einen guten Vorgeschmack darauf, wie sich das Vereinsleben anfühlt.

Und wer weiß – vielleicht wird jemand von uns nicht länger die Straßen in und um Koblenz unsicher machen, sondern den Luftraum.

Gassigängerschulung im Tierheim Koblenz

Was ist süßer als ein Hundewelpe? – Richtig, viele Hundewelpen.

Am Samstag den 30.03.2019 besuchten wir Zusammen mit Mitgliedern und Gästen das Tierheim in Metternich und absolvierten den „Gassiführerschein“.

Zuerst wurde uns gezeigt wie man einen Hund korrekt an der Leine hält und was es beim Gassigehen zu beachten gibt.

Dann wurde es Zeit für das Tageshighlight: Wir durften kleinen bulgarischen Dackelwelpen das erste Mal ein Halsband anlegen und mit ihnen spielen und über die Wiese laufen. Nach viel Tollerei und etwas außer Puste erhielten wir schließlich alle den Gassigängerschein.

Dieser ist Voraussetzung, um mit Hunden aus dem Heim spazieren gehen zu dürfen und somit essentiell für unser geplantes Sozialprojekt – bleibt also gespannt, was wir noch vorhaben. Bis dahin: Wuff Wuff!

Besichtigung der Berufsfeuerwehr in Koblenz

Am 06.04.2019 besichtigten wir die Berufsfeuerwehr in Koblenz.

Feuerwehrmann Christoph, welcher uns beeindruckende Einblicke in seinen Beruf bzw. seine
Passion ermöglichte, führte uns durch die heiligen Hallen der Feuerwache.

An den Rutschstangen vorbei, gelangten wir nach einer spannenden Einführung in den
„Berufsalltag“ eines Feuerwehrmannes, zu den Einsatzfahrzeugen. Diese durften wir genau unter die Lupe nehmen, jedes Fach öffnen und sogar einige Einsatzgeräte Live erleben bzw. selbst ausprobieren. Und natürlich durften wir auch in einem Feuerwehrauto Platz nehmen, dem HLF1! 🙂

Nachdem Christoph uns sämtliche Hallen geöffnet hatte, endete die Besichtigung mit einem fantastischen Foto auf einem der beeindruckenden Einsatzfahrzeuge, dessen Drehleiter übrigens 750.000 € kostet.

Wir bedanken uns noch einmal herzlich für diese grandiose Besichtigung und freuen uns schon auf ein Wiedersehen – vorzugsweise in der Feuerwache.

Deutsch-Japanisches Freundschaftskonzert

Auftritt: TOKAI TAKANAWADAI WIND ORCHESTRA

Am 27.03.2019 bekam Koblenz Besuch von einem weltbekannten Jugendorchester. Neben Konzerten in Japan ist das Orchester auch regelmäßig in China, Kanada und Europa unterwegs, mit Auftritten u.a. in Wien, Amsterdam, Prag, Berlin, Bonn und am letzten Wochenende auch in der Rhein-Mosel-Halle.

Seit 2002 nahm das Orchester siebzehn Mal am All-Japan-Wind-Orchestra-Wettbewerb teil und erhielt 11 Goldmedaillen.

Musikalisch verwöhnt wurden wir u.a. mit folgenden Werken:
Orphée aux Enfers / Jacques Offenbach
Pini di Roma / Ottorino Respighi
Genpei Emaki Klassischer Japanischer Tanz / Michio Higai
Deep Purple Medley
Latin Special 21

Wir bedanken uns für den wunderschönen Abend und freuen uns schon auf die nächsten Veranstaltungen.

Deutschland Konferenz in München

Gemeinsam mit über 1000 Rotaractern besuchten wir die 31. Deutschland Konferenz – dieses Jahr in München.

Die Deutschland Konferenz ist das Jahresevent für alle Rotaracter. Es wird gefeiert, es wird gelernt und das Beste, es wird geholfen.

Das Wochenende startete mit einer Welcome Party in einer besonderen Location, dem Kesselhaus. Hier feierten wir mit über 1000 Rotaractern aus ganz Deutschland, lernten einander kennen und verschwendeten keinen Gedanken daran, dass es am nächsten Morgen um 07:00 Uhr mit dem ersten Plenum in den Eisbach Studios weiterging.

Die insgesamt drei Plenen dienten Abstimmungen von Rotaract-internen Beschlüssen, sowie der Wahl der Best Acts, welche von hochengagierten Rotaract Clubs organisiert und vorgestellt wurden. Darunter fanden sich spannende Engagements für Wasseraufbereitung in Entwicklungsländern sowie eine Sozialaktion in einem deutschen Hospiz.

Darüber hinaus fand vor Ort eine Sozialaktion statt, welche dem Projekt Rise Against Hunger zu Gute kam. Insgesamt verpackten wir an diesem Samstag 30.024 Essenspakete.
Am Samstagabend rundeten wir dieses wunderschöne Wochenende mit einem Bayrischen Abend ab.
Im Zenith, einer bekannten Eventhalle in München, feierten wir in traditionell-bayrischer Tracht bis tief in die Nacht.
Am letzten Tag hieß es dann noch einmal fleißig abstimmen, bevor es dann wieder Richtung Heimat ging.

Wir freuen uns schon auf´s nächste Mal und bedanken uns für die lobenswerte Organisation und dieses wunderschöne Wochenende!

 


Deutsch-Japanisches Freundschaftskonzert

Auftritt: TOKAI TAKANAWADAI WIND ORCHESTRA

Location: Rhein-Mosel-Halle
Einlass: 18:00 Uhr

Hier ein Auszug aus dem Abendprogramm:
Orphée aux Enfers / Jacques Offenbach
Pini di Roma / Ottorino Respighi
Genpei Emaki Klassischer Japanischer Tanz / Michio Higai
Deep Purple Medley
Latin Special 21

Am 27.03.2019 bekommt Koblenz Besuch von einem weltbekannten Jugendorchester. Neben Konzerten in Japan ist das Orchester auch regelmäßig in China, Kanada und Europa unterwegs, mit Auftritten u.a. in Wien, Amsterdam, Prag, Berlin und Bonn.

Seit 2002 nahm das Orchester siebzehn Mal am All-Japan-Wind-Orchestra-Wettbewerb teil und erhielt 11 Goldmedaillen.
Wir freuen uns, dieses besondere Event besuchen zu dürfen und laden recht herzlich ein, uns zu begleiten! 🙂

Freikarten gibt´s bei uns nach Anmeldung!

Teilnahme nur zwischen 18 und 30 Jahren

Gassigängerschulung im Koblenzer Tierheim

Für eine zukünftige Sozialaktion mit dem Caritasverband Koblenz e.V. und dem Tierschutzverein Koblenz und Umgebung e.V. werden wir uns am 30. März 2019 einen weiteren Führerschein erwerben. Wer nämlich mit einem Hund aus dem Koblenzer Tierheim spazieren gehen möchte, benötigt zunächst einen solchen Schein. Und wir bieten Dir einmalig an, diesen mit uns gemeinsam und kostenlos zu
absolvieren. Wir treffen uns um 11:00 Uhr am Koblenzer Tierheim.

Melde dich hier an.

Wir freuen uns auf Dich! 🙂

Zu Gast bei einem Künstler

Wie lebt und arbeitet jemand, der hauptberuflich Künstler ist?

Dieser Frage sind wir am 10.03. 2019 zusammen mit dem Künstler Andreas Bruchhäuser in seinem Haus und Atelier auf den Grund gegangen.

Wir erfuhren, warum er sich auf die Pastellmalerei von Landschaften spezialisiert hat, wie schnell er die Grundlage für seine Werke draußen in der Natur schaffen muss und warum man nicht sagen kann wie lange eines seiner Bilder im Schnitt dauert. Bei Kaffee und Kuchen kam noch eine hochinteressante Diskussionsrunde über zeitgenössische Kunst und den Kunstbegriff zustande und schließlich beendeten wir die Führung in Andreas Bruchhäusers Außenatelier.

Mit vielen neuen Eindrücken und einer Menge Inspiration sind wir aus diesem Zusammentreffen herausgegangen. Danke Andreas!

Kamingespräch mit Koblenzer Immobilienmaklerin

Am 24.02.19 haben wir uns mit einem hochspannenden Thema auseinandergesetzt. – Immobilien.

Für einige von uns steht der große Tag des Auszugs noch bevor, andere sind darin bereits routiniert.
In einem gemütlichen Gespräch mit einer hochkarätigen Expertin, Frau Sabine Adam, welche zu den erfolgreichsten Immobilienmaklern Koblenz` gehört, konnten wir sämtliche Fragen loswerden, die uns auf den Nägeln brannten.

Darunter u.a.:

  • Bewerbung als Mieter – Wie kriegt man seine Traumwohnung
  • Mieten oder kaufen? Was ist günstiger?
  • Mietrecht – Was ist erlaubt, was nicht?

Für jeden dieser Punkte bekamen wir zahlreiche Geheimtipps an die Hand, mit denen sogar künftige Bewerbungen in Großstätten wie München und Berlin kein Problem mehr sein werden.

Wir bedanken uns noch einmal herzlich für dieses sehr wertvolle und lehrreiche Kamingespräch, gemeinsam mit Adam Immobilien!  🙂